Gesamtkonzepte

THT Bestücktisch

Das Bestücksystem 712 ist für alle THT Bestückungsaufgaben konzipiert. Die Bereitstellung der bedrahteten Bauteile erfolgt über Zuführmagazine im Inneren des Tisches. Der Lichtzeiger gibt der Bedienperson die Bestückposition (ggf. mit Polarität) vor. Dadurch steht der Bestücktisch für eine fehlerfreie Handbestückung.  

THT Bestücktisch

Das Bestückungssystem 800 – konzipiert für alle THT Bestückungsaufgaben. 

Die MYCRONIC Bestückungsplätze haben sich mit weltweit über 12.000 installierten Systemen als Synonym für das fehlerfreie Bestücken von Leiterplatten in der bedrahteten Technik (THT) etabliert. 

Die ergonomische Bedienung der Bestückungsplätze stand schon immer im Vordergrund der Entwicklungsarbeit. Die Bauteilentnahmeöffnung ist ergonomisch günstig zwischen dem Bediener und der zu bestückenden Leiterplatte platziert. Die Fortschalttaste zur Anzeige der Bestückposition sitzt unmittelbar über der Entnahmeöffnung und wird sozusagen in der Bewegung der Hand zur Leiterplatte ausgelöst.